Sanitas SEM 43 digitales EMS/TENS Reizstromgerät zur Schmerzlinderung


Elektrostimulatoren / Donnerstag, Dezember 6th, 2018

Stil:ohne Nachkaufelektroden Das praktische 3-in-1 Gerät SEM 43 von Sanitas, Muskelstimulation, Schmerztherapie und Massage in einem Gerät – dem SEM 43. Die transkutane elektrische Nervenstimulation (TENS) eignet sich zur medikamentenfreien und nebenwirkungsfreien Schmerzlinderung. Die elektrische Muskelstimulation (EMS) ermöglicht ein ausgiebiges Muskeltraining und dient zur Muskelregeneration. Die Massagefunktion sorgt für wohltuende Entspannung der beanspruchten, verspannten oder verhärteten Muskelgruppe. Insgesamt stehen 44 vorprogrammierte sowie sechs individualisierbare Programme zur Auswahl. Der tägliche Begleiter für Regeneration, Schmerzbehandlung oder zur Steigerung des Wohlbefindens.

Jetzt kaufen bei Amazon.de


Produktbeschreibung des Herstellers

TENS, EMS und Massage in einem Gerät: das vielseitige SEM 43

SANITAS SEM 43 Digital EMS/TENS

Elektrische Nerven- und Muskelstimulation zur Schmerzlinderung, Regeneration oder für eine wohltuende Massage

Größer anzeigen

SEM 43

Größer anzeigen

  • Im Lieferumfang sind 3 x 1,5 V Batterien AAA sowie vier selbstklebende Elektroden enthalten
  • Produktmaße des Gerätes (L x B x H): 135 x 66 x 29 mm
  • Gewicht des EMS/TENS-Gerätes: ca. 107 g
  • Ausgangsstrom: max 200 mA p-p (an 500 Ohm)
  • Ausgangsfrequenz: 1 – 150 Hz
  • Pulsbreite: 50 – 450 μs pro Puls
  • Impulsform: biphasische Rechteckimpulse
  • Medizinprodukt

SEM 43 Digitales EMS/TENS Gerät

Die elektrischen Impulse des Reizstromgerätes helfen Ihnen, Ihre Muskeln zu stimulieren oder zu entspannen. Die vier Elektroden lassen sich dabei überall am Körper anbringen, Sie können somit genau die Muskelgruppe behandeln, die Sie ansprechen wollen.

  • Die 3-in-1-Therapie: die Transkutane Elektrische Nervenstimulation (TENS) bewirkt eine medikamenten- und nebenwirkungsfreie Schmerzlinderung, die Elektrische Muskel- Stimulation (EMS) sorgt für Muskeltraining und -regeneration und die wohltuende Massage bietet Ihnen Entspannung
  • Eine flexible Anwendung ist dank der 4 selbstklebenden Elektroden individuell möglich
  • Das Elektrostimulationsgerät besitzt 44 vorprogrammierte Anwendungen (TENS/EMS/Massage) und 6 individualisierbare Programme (TENS/EMS)
  • Zur Abstimmung Ihres persönlichen Therapieprogramms nutzen Sie die praktische „Doctor´s-Function“
  • Das Bedienelement des Elektrotherapiegeräts ist durch sein ergonomisches Design und den Gürtelclip schnell an Ihrer Kleidung angebracht
  • Die Timer-Funktion ist zwischen 5 und 100 Minuten einstellbar und wird auf dem hinterleuchteten LCD-Display optimal dargestellt

Ein Gerät – verschiedene Anwendungen

SEM 43 EMS

Größer anzeigen

Größer anzeigen

Größer anzeigen

EMS – elektrische Stimulation von Muskelgewebe

EMS – Die elektrische Muskelstimulation ist in der Sport- und Rehabilitationsmedizin weit verbreitet. Im Bereich Sport- und Fitness wird EMS ergänzend zum konventionellen Muskeltraining eingesetzt, zur Erhöhung der Leistungsfähigkeit von Muskelgruppen und Anpassung der Körperproportionen – für ästhetische Ergebnisse. Erhöhen Sie so zum Beispiel Ihre Ausdauerleistung, unterstützen Sie die Kräftigung bestimmter Muskeln oder lösen Sie muskuläre Verspannungen.

TENS – elektrische Stimulation von Nervenbahnen

TENS – Die transkutane elektrische Muskelstimulation, ist die über die Haut wirkende elektrische Anregung von Nerven. Der Schmerzlindernde bzw. –unterdrückende Effekt wir unter anderem durch die Unterdrückung der Weiterleitung des Schmerzes in Nervenfasern erreicht. Zudem wir die Ausscheidung körpereigener Endorphine gesteigert und so das Schmerzempfinden vermindert. Wenden Sie SEM 43 beispielsweise bei Rücken-, Gelenk- oder Kopfschmerzen an.

Massagewirkung durch elektrische Impulse

Allgemeine Beschwerden in diesen Bereichen sind häufig Folgen einer falschen Haltung, Stress, zu viel Sport, Verrenkungen oder Verspannungen. Die integrierte Massagetechnologie ist durch ein Programm möglich, dass in Empfindung und Wirkung an eine reale Massage angelehnt ist. Muskelverspannungen oder Müdigkeitserscheinungen können mit diesem Programm bekämpft und abgebaut werden.

Doctor's Function zur Behandlung mit dem Arzt

Doctor´s-Function

Die Doctor’s Function ist eine spezielle Einstellung mit der Sie noch einfacher und gezielter Ihr ganz persönliches Programm aufrufen können. Ihre individuelle Programmeinstellung wird sofort beim Einschalten aufgerufen und aktiviert. Die Einstellung dieses individuellen Programms kann dabei z. B. durch Ratschlag Ihres Arztes erfolgen.

44 Programme vorprogrammiert

50 Programme

Das Digital EMS/TENS verfügt insgesamt über 50 Programme, davon 44 voreingestellte und 6 invidivualisierbare Programme: 10 TENS-Programme, 30 EMS-Programme, 10 MASSAGE-Programme. Bei allen Programmen haben Sie die Möglichkeit, die Impulsintensität der beiden Kanäle separat einzustellen. Darüber hinaus können Sie bei den TENS-Programmen 8 –10 und den EMS-Programmen 28 – 30 unterschiedliche Parameter einstellen, um die Stimulationswirkung dem Aufbau des Anwendungsortes anzupassen.

Übersichtliches Display

Alles auf einen Blick

Das übersichtliche Display liefert alle Informationen auf einen Blick, die Sie während der Anwendung benötigen: neben Anwendungsart und Programm wird die Restlaufzeit mit aktueller Frequenzahl angezeigt. Zudem sehen Sie immer welche Intensität auf Kanal 1 und 2 eingestellt sind. Sie können diese während jedes Programms jederzeit hoch oder runterschalten.

2 getrennte Kanäle einstellbar

2 Kanäle / 4 Elektroden

Eine sinnvolle Platzierung der Elektroden ist für den beabsichtigten Erfolg einer Stimulations-Anwendung wichtig. Wir empfehlen Ihnen die optimalen Elektrodenpositionen an Ihrem beabsichtigten Anwendungsgebiet mit Ihrem Arzt abzustimmen. Beachten sie dabei immer den Elektrodenabstand. Je größer der Elektrodenabstand gewählt wird, desto größer wird das stimulierte Gewebsvolumen. Der Abstand sollte zwischen 5 und 15 cm liegen.

Frontansicht des SEM 43

Größer anzeigen

Wie wirkt Elektrostimulation?

Das Wirkungsprinzip von Elektro-Stimulationsgeräten basiert auf der Nachbildung körpereigener Impulse, welche mittels Elektroden über die Haut an die Nerven- bzw. Muskelfasern weitergeleitet werden.

Platzierung der Elektroden:

Die Elektroden können dabei an vielen Körperpartien angebracht werden, wobei die elektrischen Reize ungefährlich und praktisch schmerzfrei sind. Sie spüren in bestimmten Anwendungen lediglich ein sanftes Kribbeln oder Vibrieren. Die in das Gewebe gesandten elektrischen Impulse beeinflussen die Erregungsübertragung in Nervenleitungen sowie Nervenknoten und Muskelgruppen im Anwendungsgebiet. Der tägliche Begleiter für Regeneration, Schmerzlinderung oder zur Steigerung des Wohlbefindens

Eigenschaften

  • Reizstromgerät mit drei effektiven Funktionen: EMS = Elektrische Muskelstimulation für Muskeltraining und -regeneration, TENS = Transkutane Elektrische Nervenstimulation zur Schmerzlinderung und Massage für Entspannung und Wohlbefinden
  • Das Elektrostimulationsgerät SEM 43 mit individuell einsetzbaren Reizstrom-TENS verfügt über 44 vorprogrammierte Anwendungen (unterteilt in TENS, EMS und Massage) und sechs individualisierbare Programme (TENS und EMS) für eine abwechslungsreiche Behandlung
  • Auf dem hinterleuchteten LCD-Display vom Elektrotherapie-Gerät können Sie die Timer-Funktion einstellen (zwischen 5-100 Minuten), für eine sichere Anwendung sorgen Tastensperre und Sicherheitsabschaltung, mit dem Gürtelclip wird das SEM 43 an der Kleidung (z.B. Jeans) angebracht
  • Das TENS/EMS-Gerät mit Massagefunktion lässt sich durch zwei getrennt regelbare Kanäle mit vier selbstklebenden Elektroden (Größe 45 x 45 mm) am ganzen Körper zum Training, zur Regeneration, zur Linderung von Schmerzen oder zur Entspannung einsetzen
  • Mit praktischer Doctor’s Function zur idealen Abstimmung auf Ihr persönliches Therapie-Programm und zur vereinfachten Bedienung, die Einstellung dieses individuellen Programms kann dabei z.B. durch Ratschlag Ihres Arztes erfolgen

Jetzt kaufen bei Amazon.de